BoomBoom 50

BoomBoom 50
Bluetooth-Transmitter TV
Zu Produktinformationen springen
1 von 8

Immer inklusive

  • Bluetooth-Audiosender

  • Miniklinken-Audiokabel | 70 cm

  • Miniklinken-Adapterkabel 15 cm

  • USB-Verlängerungskabel

  • Bedienungsanleitung

BoomBoom 50
BoomBoom 50
Bluetooth-Transmitter TV

Auf Lager

179,00 zł
0,00 zł PLN 179,00 zł PLN
(inkl. MwSt.)
Streamen Sie mit diesem Bluetooth-Sender TV den Ton eines Fernsehers kabellos an einen Bluetooth-Kopfhörer. Mit dem BoomBoom 50 streamen Sie den Ton eines Fernsehgerätes, das kein Bluetooth hat, an einen Bluetooth-Kopfhörer. Genießen Sie eine Sendung oder ein Fußballspiel im Fernsehen, ohne jemanden zu stören, oder hören Sie wieder alles, was im Fernsehen gesagt wird. Auch geeignet, um den Ton von Ihrem Soundsystem zu streamen.

AAC

Built-in microphone

Multipair

Vollständige Details anzeigen
BoomBoom 50 - Bluetooth Transmitter TV - Product Image | Marmitek
BoomBoom 50
179,00 zł

Produktbeschreibung

Streamen Sie den Ton Ihres Fernsehers auf Ihre drahtlosen Bluetooth Kopfhörer!

  • Fügt einen Bluetooth Audiosender an Ihre heutigen Geräte hinzu (z.B. TV, Audioanlage, PC, Laptop).
  • Streamt den Ton eines Fernshers beispielsweise auf Ihren Bluetooth Kopfhörer.
  • Verwendet die neueste Kopplungstechnik.
  • Liefert eine ausgezeichnete Tonqualität.
  • Plug & Play
  • keinerlei Installation notwendig.
  • Ideal für ältere oder schwerhörige Menschen, die wieder alles, was im Fernsehen gesagt wird, hören können.  (bei Verwendung zusammen mit Bluetooth Kopfhörer).

Der BoomBoom 50 streamt den Ton Ihres Fernsehers über Bluetooth zu Ihren Bluetooth Kopfhörern! Von nun an können Sie also auch den Ton von Ihren Audio-Videogeräten ohne Bluetooth (z.B. TV) auf Ihre Bluetooth Kopfhörer streamen! Ein Programm oder Fußballspiel im Fernsehen genießen, ohne jemanden zu stören oder gerade alles wieder hören, was im Fernsehen gesagt wird.

Der BoomBoom 50 gibt den Ton in ausgezeichneter Qualität wieder und eignet sich somit auch besonders, um den Ton Ihrer Stereoanlage drahtlos über die Kopfhörer zu empfangen.

überdies ist der BoomBoom 50 sehr einfach in Gebrauch zu nehmen. Das Produkt wird über den USB Anschluss an den Fernseher (dieses sorgt für die Speisung) angeschlossen und daraufhin für die Tonübertragung mit dem enthaltenen Kabel mit dem Fernseher verbunden.

Der BoomBoom 50 muss nur ein einziges Mal an den Fernseher angeschlossen werden. Dank der innovativen Kopplungstechnik kann es daraufhin kinderleicht und direkt mit dem Bluetooth Kopfhörer verbunden werden.

Sie müssen keine Kabel aus dem Produkt entfernen, wenn Sie ein anderes Mal den Ton Ihres Fernsehers nicht über Ihre Kopfhörer empfangen möchten. (Wenn über Audio-Out an einen Fernseher angeschlossen)


Technische Spezifikationen

Algemeen
Maßangaben (H x B x T) 13 x 33 x 66 mm
Gewicht 30 Gramm
Umgebungstemperatur -10 °C ~ +55 °C
Lagertung -20 °C ~ +60 °C
Speisung USB-A-Kabel (im Lieferumfang enthalten)
Audio
Audio Frequenzgang 20 Hz - 20 kHz (± 3 dB)
Bluetooth
Bluetooth unterstützte Profile A2DP
Bluetooth Version V3.0 + EDR, Klasse 2
Codec Unterstützung SBC
Reichweite Bis zu 10 Meter mit Klasse 2 Empfänger und bis zu 30 Meter mit Klasse 1 Empfänger (freies Feld)
Audio Verzögerung SBC 170 ms ~ 270 ms

Rezensionen

Customer Reviews

Based on 3 reviews
67%
(2)
0%
(0)
33%
(1)
0%
(0)
0%
(0)
A
Anonymous
nvt

nvt

A
Anonymous
Simpel maar werk meteen

Simpel maar werk meteen

A
Anonymous
Vertraging van het signaal

Vertraging van het signaal zodat geluid niet helemaal synchroon loopt met het beeld op TV.
Maar prijs kwaliteit verhouding is goed

Verkaufstellen

Finde ein Geschäft
    Optionen Zurücksetzen
    • Aufführen
    • Karte

      Häufig gestellte Fragen

      Kann ich mehrere Geräte mit meinem BoomBoom 50 verbinden?

      Der BoomBoom 50 kann bis zu 8 gekoppelte Geräte im Datenspeicher speichern. Somit ist es nicht mehr nötig, bei jeder Verbindung erneut zu koppeln. Wird ein 9. Gerät mit dem BoomBoom 50 verbunden, dann wird das zuerst mit dem BoomBoom 50 verbundene Gerät aus dem Speicher gelöscht werden.

      Der BoomBoom 50 kann bis zu 8 gekoppelte Geräte im Datenspeicher speichern. Somit ist es nicht mehr nötig, bei jeder Verbindung erneut zu koppeln. Wird ein 9. Gerät mit dem BoomBoom 50 verbunden, dann wird das zuerst mit dem BoomBoom 50 verbundene Gerät aus dem Speicher gelöscht werden.

      Nein. Sie können den BoomBoom 50 mit jedem Bluetooth Gerät, das Ton wiedergibt, verwenden. Also beispielsweise auch einen Bluetooth Lautsprecher, oder den Marmitek BoomBoom 93 Bluetooth Music Receiver. Wenn dieser mit Ihrer Stereoanlage gekoppelt ist, können Sie entscheiden, ob Sie den Ton über die Stereoanlage und/oder Ihren Kopfhörer, oder über die Lautsprecher des Fernsehers empfangen möchten

      Was bedeutet SBC?

      Die SBC (Low Complexity Subband Coding) Technologie ermöglicht, Audio drahtlos und in recht guter Tonqualität zu hören. SBC ist die Standardmethode, um Audio über Bluetooth zu versenden.

      Ich kann meinen BoomBoom 50 nicht koppeln.

      Achten Sie auf Nachfolgendes:
      • Überprüfen Sie, ob der BoomBoom 50 Strom erhält und in den Pairing-Modus (rot / blaue LED blinkt langsam) eingeschaltet wurde.
      • Überprüfen Sie, ob sich Ihr Kopfhörer im Kopplungsmodus befindet (sehen Sie dazu die Gebrauchsanleitung Ihres Kopfhörers).
      • Halten Sie einen nicht zu großen Abstand zwischen Kopfhörer und BoomBoom 50 ohne große, im Weg stehende Hindernisse, ein.
      • Stellen Sie Ihren BoomBoom 50 für eine größtmögliche Reichweite sichtbar und die eingebaute Antenne nicht nahe großer Metallobjekte auf.

      Ich höre nichts, obwohl mein BoomBoom 50 verbunden ist.

      Achten Sie auf Nachfolgendes:
      • Überprüfen Sie, ob die blaue LED am BoomBoom 50 kontinuierlich leuchtet.
      • Überprüfen Sie, ob das Audiokabel gut angeschlossen ist.
      • Überprüfen Sie, ob der BoomBoom 50 an den richtigen Audioausgang angeschlossen ist.
      • Überprüfen Sie, ob der Ton Ihrer Audioquelle auf ein komfortables Hörniveau eingestellt ist.
      • Überprüfen Sie, ob der BoomBoom 50 mit dem richtigen Kopfhörer gekoppelt ist.
      • Drücken Sie kurz die Pause / Play-Taste am Headset, um die Wiedergabe zu starten.

      Ich kann keine automatische Verbindung mehr mit meinem Kopfhörer herstellen.

      Führen Sie ein Reset am BoomBoom 50 aus (0,5 Sekunden die Pairing Taste drücken) und stellen Sie den Kopfhörer in den Kopplungsmodus, wenn Sie mit Ihrem Kopfhörer nicht mehr automatisch Verbindung bekommen.

      Wenn ich fernsehe, sind Bild und Ton nicht synchron.

      Bei der drahtlosen Audioversendung über Bluetooth kann tatsächlich eine Verzögerung auftreten (Latenzzeit). In den meisten Fällen ist diese Verzögerung nicht störend, nur wenige Nutzer empfinden sie als störend. Wenn sie eine Mediabox verwenden, um fern zu sehen, schließen Sie den BoomBoom 50 dann an den Audioausgang Ihrer Mediabox an. Das bewirkt eine kürzere Latenzzeit.

      Ich höre ein Brummen und Interferenz Geräusche

      Wenn Sie den BoomBoom 50 nicht mit einem Adapter speisen, sondern z.B. an den USB Anschluss Ihrer Stereoanlage anschließen, kann das gelegentlich ein Brummen verursachen, da eine Masseschleife entsteht. Verwenden Sie in diesem Fall einen USB Speisungsadapter (z.B. den Marmitek USB Speisungsadapter). Auch ein USB Anschluss von beispielsweise einem PC als Speisung kann Interferenz verursachen.

      Mein BoomBoom 50 stellt nicht wieder automatisch eine Verbindung her, wenn ich meine Kopfhörer einschalte.

      • Manche Bluetooth Geräte, wie der BoomBoom 50, stellen zwar Verbindung her, befinden sich dann aber im Pausemodus.
      • Betätigen Sie kurz die Pausetaste an Ihren Kopfhörern, um wieder Ton zu empfangen.Wechselt die LED am BoomBoom 50 nach einiger Zeit blinkend von rot/blau auf blau, drücken Sie dann nochmals die Taste des BoomBoom 50.
      • Wiederholen Sie diesen Vorgang, bis die LED kontinuierlich blau aufleuchtet und Sie Verbindung haben.

      Meine Verbindung wird oftmals unterbrochen.

      Kontrollieren Sie, wenn die Verbindung häufig ausfällt, ob der BoomBoom 50 an der Rückseite des Fernsehers montiert ist. Manche Fernseher blockieren das Bluetooth Signal stark. Eine Verlängerung des USB Anschlusses, sodass der BB50 knapp unterhalb des TV zu sehen ist, ist dann oftmals eine gute Lösung.
      Benötigen Sie weitere Hilfe?

      BENÖTIGEN SIE WEITERE HILFE?
      WIR HELFEN IHNEN GERNE!

      Wenn Sie Fragen zu unseren Produkten oder unseren Dienstleistungen haben, zögern Sie nicht, unseren Kundenservice zu kontaktieren. Unsere Mitarbeiter stehen Ihnen gerne zur Verfügung und beantworten Ihre Fragen.