MegaView 251 Pro

MegaView 251 Pro
HDMI-Extender UTP - HDBaseT - 4K 60Hz - 120 m - PoC
Zu Produktinformationen springen
1 von 10
Immer inklusive
  • HDMI Transmitter
  • HDMI Receiver
  • IR Emitterkabel | 150 cm
  • IR Empfängerkabel | 150 cm
  • 2x 3-pin Phoenix Adapter
  • Netzteil
  • Montagematerial
  • Bedienungsanleitung
MegaView 251 Pro
MegaView 251 Pro
HDMI-Extender UTP - HDBaseT - 4K 60Hz - 120 m - PoC

Auf Lager

1.305,00 zł
0,00 zł PLN 1.305,00 zł PLN
(inkl. MwSt.)
Mit diesem HDMI-Extender UTP verlängern Sie das 4K 60Hz-Signal von einem TV-Decoder oder einer anderen HDMI-Quelle über ein CAT 5e/6-Kabel bis zu 120 Meter zu einem Fernseher oder Beamer an einem von Ihnen festgelegten Ort, zum Beispiel in einem Schaufenster oder einem Hörsaal. Das vom Set unterstützte HDbaseT-Protokoll garantiert Ihnen eine perfekte Bildübertragung. Sie steuern einen angeschlossenen Decoder über die Infrarot-Return-Funktion oder CEC aus der Ferne. Dieses Set umfasst außerdem EDID, bidirektionalen PoC, Loopthrough, HDR, RS-232 und Passthrough.

4K60 Ultra HD

Erweiterung auf 120 m

IR-Return-Funktion

18 Gbit/s

Vollständige Details anzeigen
MegaView 251 Pro - HDMI Extender UTP - Product Image | Marmitek
MegaView 251 Pro
1.305,00 zł
Produktbeschreibung

Verlängern Sie ein 4K-HDMI-Signal über HDBaseT

  • Verlängern Sie ein 4K Videosignal bis zu 120 Meter über ein einziges CAT5e/6-Kabel.
  • Geeignet für Ultra HD 4K60 Auflösung (3840 x 2160/60 Hz), High Dynamic Range (HDR), Deep Color und 4:4:4 Chroma Farben.
  • Über den integrierten Infrarot-Rückkanal oder die Consumer Electronics Control (CEC) lassen sich AV-Geräte aus der Ferne bedienen.
  • Eingebautes Power over Cable (PoC) zur Verwendung eines einzigen Netzteils (Sender oder Empfänger).
  • Unterstützt High Definition LPCM 7.1 CH, Dolby TrueHD, Dolby Atmos, DTS:X und DTS-HD Master Audio.
  • HDMI Loopthrough erzeugt eine Kopie des AV-Signals, um einen lokalen Bildschirm oder Projektor zu speisen
  • Extrahier 2.0CH analoges Audio vom Receiver zum Anschluss an ein separates Audiosystem.

Technische Spezifikationen
Algemeen
Umgebungstemperatur +0 bis +40 °C
Umgebungsfeuchtigkeit 20 % bis 90 %
Speisung 100-240 VAC 50/60 Hz, 24 VDC-Adapter
Leistungsaufnahme 9,36 W
Audio
HDMI-Audioausgang DTS-HD Master Audio, DTS:X, Dolby TrueHD, Dolby Atmos, Dolby Digital/AC3, LPCM 7.1, DTS 5.1, Dolby-AC3
Analoger Audioausgang PCM 2.0CH
Ir receiver
Frequenzbereich 20-60 kHz
Infrarot-Empfangsbereich 8 Meter
Kabellänge 150 cm
Receiver
Eingang 1x CAT5e/6, 1x IR-Eingang
Eingang 1x CAT5e/6, 1x IR-Eingang
CAT 5e/6-Kabellänge 120 m bei 4k/60 Hz, 120 m bei 1080p
Maßangaben (H x B x T). ) 18 x 140 x 65 mm
Gewicht 155 Gramm
Transmitter
Eingang 1x HDMI, 1x IR in
Ausgang 1x HDMI, 1x IR out, 1x CAT5e/6, 1x RS-232, 1x 3,5 mm Audio
Maßangaben (H x B x T) 140 x 65 x 18 mm
Gewicht 160 Gramm
Video
Videoauflösung 4k@60Hz, 1080p, 1080i, 720p,576p,480p
HDMI-Standard HDMI 2.0b, HDR, DVI, EDID, CEC und HDCP 1.4/2.2
Farbformate RGB und YCbCr 4 :4 :4
Datenübertragung HDBaseT
Videobandbreite 18.0 Gbit/s
Rezensionen
Verkaufstellen

Finde ein Geschäft

    Optionen Zurücksetzen
    • Aufführen
    • Karte

      Häufig gestellte Fragen

      Kein (oder schlechtes) Bild und Ton

      Wenn Sie nach dem Anschließen des MegaView 251 Pro ein schlechtes oder kein Bild sehen, versuchen Sie, das Problem zu identifizieren, indem Sie die Geräte nacheinander an Ihren Fernseher oder Projektor anschließen. Auf diese Weise können Sie feststellen, ob das Problem bei den HDMI-Quellen, den HDMI-Kabeln, dem MegaView 251 Pro oder dem Fernseher liegt.
      • Überprüfen Sie, ob das Netzteil eingesteckt und eingesteckt ist.
      • Verwenden Sie für beste Bild- und Tonqualität nur High-Speed-HDMI®-zertifizierte Kabel.
      • Verwenden Sie HDMI-Kabel nicht länger als in den technischen Daten angegeben
      • Prüfen Sie, ob die HDMI-Kabel und/oder Stecker nicht beschädigt sind
      • Sowohl die HDMI-Quelle als auch Ihr Fernseher oder Projektor müssen HDMI vollständig unterstützen
      • Überprüfen Sie, ob Ihre HDMI-Quellen und Ihr Fernseher oder Projektor den Kopierschutz HDCP 2.2 (Highbandwidth Digital Content Protection) unterstützen.

      Wie soll ich die Kabel anschließen?

      • Prüfen Sie, ob die HDMI-Quelle eingeschaltet ist.
      • Prüfen Sie, ob das CAT5e/CAT6-Kabel eine gute Verbindung herstellt (keine Unterbrechungen).
      • Überprüfen Sie, ob der RJ-45 gemäß dem EIA/TIA T568B-Standard angeschlossen ist.
      • Stellen Sie sicher, dass die maximale Kabellänge nicht überschritten wird.
      • Installieren Sie Ihr System so wenig wie möglich in der Nähe von HF-Quellen (drahtlose Geräte).
      • Stellen Sie an Ihrer HDMI-Quelle eine niedrigere Auflösung ein, das verwendete CAT5e/6-Kabel ist möglicherweise nicht in der Lage, die Bandbreite höherer Auflösungen zu bewältigen.

      Die IR-Rückfunktion funktioniert nicht

      • Stellen Sie sicher, dass die IR-LED richtig eingesteckt ist.
      • Variieren Sie die Position des IR-Empfängers und des IR-Kabels.
      • Der IR-Empfänger hat eine Empfangsempfindlichkeit von max. 8 Meter.
      • Die Reichweite hängt auch von der verwendeten Fernbedienung ab.
      Benötigen Sie weitere Hilfe?

      BENÖTIGEN SIE WEITERE HILFE?
      WIR HELFEN IHNEN GERNE!

      Wenn Sie Fragen zu unseren Produkten oder unseren Dienstleistungen haben, zögern Sie nicht, unseren Kundenservice zu kontaktieren. Unsere Mitarbeiter stehen Ihnen gerne zur Verfügung und beantworten Ihre Fragen.